Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Abteilungen > Abteilung IV 

Abteilung IV – Wissenschaftliche Unterstützung und Interoperabilität

Berlin/Taufkirchen, 13.11.2018.

Übergeordnetes Ziel der Abteilung Wissenschaftliche Unterstützung und Interoperabilität ist es, neue Entwicklungen aus Wissenschaft und Technik sowie aus den Einsätzen frühzeitig zu erkennen und ihren Nutzen für die Bundeswehr zu bewerten.

Logo mit Eule und Pfeil
Abteilung IV - Wissenschaftliche Unterstützung und Interoperabilität (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Auftrag der Abteilung IV ist die wissenschaftliche Unterstützung für alle Aufgaben der Bundeswehr unter Anwendung verschiedener wissenschaftlicher Methoden. Im Fokus stehen dabei die kontinuierliche Zukunftsentwicklung der Bundeswehr, die Mittelfristplanung, die Fähigkeitsanalyse, die Sicherheitspolitik und der Einsatz.

Die wichtigsten Instrumente der wissenschaftlichen Unterstützung sind Concept Development and Experimentation, Modellbildung und Simulation, Operation Research sowie Architektur. Außerdem erarbeitet die Abteilung IV die operativen Grundlagen der Bundeswehr und wirkt an der Bearbeitung der Doktrinen der NATO mit.

Die Abteilung IV ist auch für die Standardisierung in der Bundeswehr zuständig. Dazu gehört auch die Bearbeitung der Fachbegriffe für die Bundeswehr und die Mitarbeit am Fachwortschatz der NATO für Deutschland. Die eine Hälfte der Abteilung ist in Berlin eingesetzt, die andere Hälfte am zweiten Standort in Taufkirchen bei München.

Die Außenstelle beim US Joint Staff Directorate for Joint Force Development in Suffolk/Virginia dient als deutsches Verbindungselement für den gesamten Bereich der Weiterentwicklung im Verantwortungsbereich des Chairman of the Joint Chiefs of Staff. Dazu gehört die dortige streitkräftegemeinsame Konzept- und Doktrinentwicklung, Joint Lessons Learned, Joint Training and Education sowie Unterstützung streitkräftegemeinsamer Übungen.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.11.18


http://www.planungsamt.bundeswehr.de/portal/poc/plgabw?uri=ci%3Abw.plgabw.abteilungen.abteilung_4