Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Grundlagen > Weißbuch 

Weißbuch 2016 – zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr

Das Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr ist das oberste sicherheitspolitische Grundlagendokument Deutschlands. Es nimmt eine strategische Standort- und Kursbestimmung für die deutsche Sicherheitspolitik vor. Damit ist es der wesentliche Leitfaden für die sicherheitspolitischen Entscheidungen und Handlungen unseres Landes. Es schafft einen konzeptionellen und inhaltlichen Rahmen und bietet Anknüpfungspunkte für weitere gesamtstaatliche und ressortspezifische Strategien.

Weißbuch 2016 – zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr

Weißbuch 2016 – zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr (Quelle: Bundeswehr/photothek)

Das Weißbuch definiert den sicherheitspolitischen Handlungs- und Gestaltungsanspruch Deutschlands. Es ist Ausdruck unseres sicherheitspolitischen Selbstverständnisses. Auf Basis unserer Werte und nationalen Interessen und der Analyse des sicherheitspolitischen Umfelds formuliert es Deutschlands strategische Prioritäten und setzt diese in Gestaltungsfelder deutscher Sicherheitspolitik um.

Das letzte Weißbuch zur Sicherheitspolitik Deutschlands und zur Zukunft der Bundeswehr wurde 2006 veröffentlicht. Seitdem hat sich unser sicherheitspolitisches Umfeld deutlich verändert: Unterschiedlichste Herausforderungen wirken in bislang nicht gekannter Gleichzeitigkeit und Dichte auf Deutschland ein.
Neuartige Gefährdungen sind neben bereits bestehende getreten. Das Weißbuch 2016 ist geprägt von Kontinuität und gleichzeitig tiefgreifendem Wandel im sicherheitspolitischen Umfeld.

Sicherheit im 21. Jahrhundert kann nur im Verbund aller sicherheitspolitischen Akteure und Instrumente gewährleistet werden. Daher schafft das Weißbuch die Voraussetzungen für das synchronisierte und vernetzte sicherheitspolitische Handeln Deutschlands. Es bildet den Rahmen für den Einsatz des gesamten sicherheitspolitischen Instrumentariums unseres Landes. Für eines unserer sicherheitspolitischen Instrumente, die Bundeswehr, legt das Weißbuch den Grundstein, um diese auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen der Zukunft auszurichten.

Zentraler Anspruch an die Bundeswehr wird es sein, dass sie sich angesichts des volatilen Sicherheitsumfelds jederzeit an verändernde Aufgaben anzupassen vermag: Aufgaben, Personal und Material müssen entsprechend zueinander passen. Die Vorgaben aus dem Weißbuch sind für die Bundeswehr in nachgeordneten Dokumenten weiter zu konkretisieren.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 12.06.17


http://www.planungsamt.bundeswehr.de/portal/poc/plgabw?uri=ci%3Abw.plgabw.grundlagen.weissbuch