Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Rolle und Verständnis 

Rolle und Verständnis des Planungsamtes

Das Planungsamt ist für den nicht-ministeriellen Anteil des Planungsprozesses verantwortlich. In dieser Funktion führt es alle Planungsschritte in den dem Ministerium nachgeordneten Bereich zusammen.

Drei Kreise mit den Schriftzügen Verantwortung - Verpflichtung - Vertrauen

Verantwortung - Verpflichtung - Vertrauen (Quelle: Bundeswehr)Größere Abbildung anzeigen

Grundlage dieser Arbeit bildet der Integrierte Planungsprozess. Als alleiniger Bedarfsträger für alle militärischen und zivilen Organisationsbereiche der Bundeswehr gewährleistet das Planungsamt eine bundeswehrgemeinsame Planung aus einer Hand. Zudem erstreckt sich die wissenschaftliche Unterstützung des Planungsamtes auf alle Gestaltungsfelder und Planungskategorien der Bundeswehr. Dazu stehen die Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Planungsamtes im täglichen Austausch sowie vertrauensvoller Kooperation mit allen Organisationsbereichen der Bundeswehr.

Die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit legt das Planungsamt dem Bundesministerium der Verteidigung zur Entscheidung vor. Ziel ist es, aus zahlreichen Initiativen und Impulsen die notwendigen Fähigkeiten und das finanziell Machbare zu identifizieren und weiterzuverfolgen.

Die Amtsführung sowie die militärischen und zivilen Experten des Planungsamtes sind sich ihrer Verantwortung für das Leistungsvermögen der Bundeswehr und für die zukünftige Einsatzfähigkeit der Streitkräfte bewusst, auch wenn sich manche Entscheidungen erst in einigen Jahren auswirken. Das Planungsamt sieht sich verpflichtet, die besten Lösungen für die Bundeswehr und ihre Streitkräfte zu erzielen.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 07.06.16


http://www.planungsamt.bundeswehr.de/portal/poc/plgabw?uri=ci%3Abw.plgabw.ueber_uns.rolle_und_verstaendnis